Über mich

Mein Name ist Tomke, ich bin 28 Jahre alt und eigentlich gar nicht so neu im Internet. Unter verschiedenen Namen habe ich seit ich 13 bin immer mal wieder verschiedene Blogs und Websites betrieben. Auf „Hello Meepit“ habe ich früher über nerdige Basteleien, Frisuren aus Fantasy-Filmen und Rezensionen gebloggt. Zuletzt war ich dann ein paar Jahre unter dem Pseudonym „Luya Starchild“ in der Cosplayszene unterwegs und habe meine Kostüme auf Facebook und Instagram gezeigt. Aber wie das so ist, man verändert sich und hat Lust weiterzuziehen, in meinem Fall auch wieder ein bisschen back to the Roots, daher habe ich mich entschlossen wieder zu bloggen.

Da ich seit 2017 im Buchhandel arbeite und seit 2020 gelernte Buchhändlerin bin, lag das Thema dieses Blogs natürlich nahe, denn Bücher sind meine Leidenschaft und davon bekomme ich auch in meiner Freizeit einfach nicht genug. Mit Gleichgesinnten über Lesestoff zu reden ist unglaublich toll, und da ich meine geliebte Berufsschulklasse nicht mehr einmal wöchentlich sehen kann um genau das zu tun, bin ich froh, das ganze jetzt ins Internet verlagern zu können.

Ich lese gerne „junge Belletristik“, also nicht wirklich Young Adult, aber auch nicht unbedingt Nachkriegs-Familienroman. So dazwischen eben. Frische Stimmen, aber nicht belanglos sollte es sein. Ausnahmen bestätigen auch da natürlich die Regel, und ab und zu darf es auch einfach nur unterhaltendes Popcorn-Kopfkino sein. Außerdem lese ich auch gerne Jugendbücher und gelegentlich auch Fantasy. Eine bunte Mischung aus diesen Genres solltet Ihr also hier auf diesem Blog finden können. Oh, und da ich in einer Buchhandlung mit Schwerpunkt Kinderbuch arbeite, kann sich auch da schon mal das ein oder andere auf meinen Nachttisch verirren.

Und was soll „Baby got Books“ eigentlich heißen? Da ich eine Schwäche für miese Wortspiele und Oldschool HipHop habe, ist mein Blogname natürlich eine Anspielung auf das Lied „Baby got Back“ von Sir Mix-a-Lot. Frei nach dem Motto „I like Big BOOKS and I cannot lie“